Vermietung von Wohnmobilen auf Sardinien

Ein Wohnmobil zu mieten war noch nie so einfach…

Dank unserer Wohnmobilvermietung direkt vor Ort könnt Ihr Euern Traumurlaub stressfrei starten. Sucht Euch ein passendes Wohnmobil aus, kontaktiert uns und schon kann der Traumurlaub beginnen.

Wir erwarten Euch an Euern Ankunftsflughafen (Alghero, Olbia oder Cagliari). Nach einer ausführlichen Einweisung und Übergabe des Wohnmobils kann der erholsame Urlaub und die entspannende Entdeckungsreise losgehen.    

Sardinien könnt Ihr gemütlich und entspannt in kleinen Etappen bereisen. Von uns bekommt Ihr von der Kaffeetasse bis zum Strandlaken, alles was Ihr für Euren einzigartigen Urlaub benötigt. Ihr müsst nur noch Eure persönlichen Sachen mitbringen und los geht es. Wir freuen uns auf euern Besuch auf der wunderschönen Mittelmeer-Insel Sardinien.

 

 

La Cara Wohnmobil mieten

„La Cara ”

Weinsberg CaraHome - Alkoven

max. 4 Personen

ab 79,00 € pro Tag

mehr
La Rosa Wohnmobil mieten

„La Rosa”

Weinsberg CaraHome - Alkoven

max. 4 Personen

ab 79,00 € pro Tag

mehr

„La Palma”

Weinsberg CaraHome - Alkoven

max. 4 Personen

ab 79,00 € pro Tag

mehr
La Sarda Wohnmobil mieten

„La Sarda”

LMC Liberty - Alkoven

max. 4 Personen

ab 79,00 € pro Tag

mehr
Il Sardo Wohnmobil mieten

„Il Sardo”

Pössl 2 Win - Kastenwagen

max. 2 Erwachsene & 1 Kind

ab 69,00 € pro Tag

mehr
La Vespa Wohnmobil mieten

„La Vespa”

Pössl 2 Win Plus - Kastenwagen

max. 2 Erwachsene & 1 Kind

ab 79,00 € pro Tag

mehr
Il Topo Wohnmobil mieten

„Il Topo”

Pössl 2 Win Plus - Kastenwagen

max. 2 Erwachsene & 1 Kind

ab 79,00 € pro Tag

mehr
La Cavaletta Wohnmobil mieten

„La Cavaletta”

Pössl 2 Win - Kastenwagen

max. 2 Erwachsene & 1 Kind

ab 69,00 € pro Tag

mehr
La Farfalla Wohnmobil mieten

„La Farfalla”

Pössl 2 Win - Kastenwagen

max. 2 Erwachsene & 1 Kind

ab 69,00 € pro Tag

mehr

„La Rana”

Pössl 2 Win Plus - Kastenwagen

max. 2 Erwachsene & 1 Kind

ab 79,00 € pro Tag

mehr

Wieso ein Wohnmobil mieten?

Sardinien ist die zweitgrößte Insel im gesamten Mittelmeerraum und verzaubert Reisende mit einer fast 2000 Kilometer langen Küste, schroffen Landschaften und prähistorischen Steinruinen. Erkundet die italienische Insel mit ihren traumhaften, schönen Stränden und kommt in Kontakt mit dem hiesigen Lebensgefühl „La Dolce Vita“. Ob zu Wandertouren entlang verlassener Pfade im Landesinneren oder zum Strandurlaub am azurblauen Meer an der Küste. 200 Kilometer vom italienischen Festland entfernt erwartet Euch ein Traumurlaub voller magischer Momente, Abenteurern und kulinarischem Hochgenuss. Dank dem mediterranen Klima wachsen auf Sardinien viele heimische Obst- und Gemüsesorten und die Sonne scheint rund um die Uhr. Die Insel unterteilt sich in fünf Provinzen, die allesamt ihre eigene, kleine Geschichte erzählen. Alte Traditionen werden hier noch gelebt. In Sardiniens Hauptstadt Cagliari herrscht eine tolle Mischung zwischen Modernität und alten Kulturdenkmälern. Zudem findet Ihr auf der Insel noch frühgeschichtliche Schauplätze, die die Besiedlungsgeschichte der Insel anschaulich erzählen. Ein Sardinien-Urlaub bietet Euch: Erholung, Kultur, gutes Essen, wunderschöne Natur und unendliche viele Ausflugsziele. 

Sardinien erkunden mit einen Reisemobil 

Ein Wohnmobil-Urlaub bietet Euch vor allem Eines: pure Freiheit! Ihr entscheidet wohin die Reise geht. Auf Sardinien gibt es zahlreiche Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Meer. Aber auch im Inland findet Ihr wunderschöne Stellplätze für Euern Campervan. Die Küstenstraßen der Insel sind gut ausgebaut und können auch mit großen Wohnmobilen problemlos befahren werden. Zahlreiche Haltebuchten am Wegesrand laden zu ungeplanten Pausen ein und bieten Euch atemberaubende Aussichten.

Erkundet die Insel in kleinen Etappen und lasst Euch treiben. Ein Camping-Urlaub auf Sardinien ist traumhaft schön und unkompliziert! Freiheit liegt in der Luft. Hier kommen selbst Camper-Neulinge auf den Geschmack und verfallen dem Reiz der Insel.

Was spricht für einen Urlaub mit einem Wohnmobil? 

Sehr viel – sagen wir! Unsere Wohnmobilvermietung bietet Euch alles, was Ihr für Euren  Wohnmobil-Urlaub auf Sardinien benötigt. Unsere Camper sind voll ausgestatteten, vom Geschirr, über Handtuch bis zum Ersatzrad ist alles an Board. Bucht Eure Flüge, packt Eure persönlichen Sachen ein und schon kann die Reise beginnen. Nach einer ausführlichen Einweisung und Übergabe des gemieteten Wohnmobils startet für Euch bereits der Urlaub. Kein lästiges Beladen oder Tanken. Nur noch der Kühlschrank wartet darauf von Euch mit italienischen Köstlichkeiten befüllt zu werden. Ansonsten steht bereits alles an seinem Platz und Ihr könnt direkt das erste Ziel Eurer Reise ansteuern. Ein Problem unterwegs? Ihr könnt uns jederzeit telefonisch erreichen. Entscheidet Euch jetzt für ein Traumurlaub-Abenteuer auf Sardinien und bucht gleich Heute Euer Wohnmobil zur Miete. Gerne beraten wir Euch ausführlich bei Fragen und Wünschen. Kontaktiert uns Jederzeit sehr gern per E-Mail oder ruft uns sehr gern an.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Fragen rund um das Thema Wohnmobil mieten

Ist es schwierig ein Wohnmobil auszuleihen?

Nein, sich ein Wohnmobil bei uns zu leihen ist sehr unkompliziert. Bei der Buchung helfen wir Euch gerne und stehen Euch bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Teilt uns einfach Eure An- und Abreisedaten (Flugzeiten und Flughafen auf Sardinien), Telefonnummer und die Personenanzahl mit. Wir übersenden Euch dann sehr gern per E-Mail Eure Buchungsbestätigung, mit allen erforderlichen Informationen. Auch um den Umgang mit dem Fahrzeug selbst braucht Ihr Euch keinerlei Sorgen zu machen, denn bei einer gründlichen Einweisung lernt Ihr direkt vor Ort alles, was Ihr wissen müsst. 

Wie teuer ist es, ein Wohnmobil bei euch zu mieten?

Ein Wohnmobil zu mieten ist viel günstiger als Ihr vielleicht glaubt und unterbietet die Kosten für ein gutes Hotelzimmer problemlos. Der Preis ist abhängig von Modell, Saison und der Ausstattung des Wohnmobils und bezieht sich jeweils auf einen Tag. So bewegen sich die Mietpreise pro Tag für ein kompaktes Wohnmobil für zwei Erwachsene und ein Kind zwischen 69,00 € und 119,00 €, während sie für ein familienfreundliches Wohnmobil für bis zu vier Personen von 79,00 € bis zu 129,00 € reichen. Einmalig pro Buchung kommt die jeweilige Servicepauschale hinzu. Die Servicepauschale beinhaltet ausführliche Einweisung, Gas, Toilettenchemie, Ausstattungspaket sowie die gründlichen Endreinigung von Innen und Außen. Benötigt Ihr einen oder mehrere Kindersitze, berechnen wir für diese jeweils 30,00 € einmalig pro Buchung.  

Wie lange kann ich maximal ein Wohnmobil mieten?

Wer viel Zeit hat und sich ein Wohnmobil zur Langzeitmiete wünscht, wird bei uns genauso fündig wie für jeden kürzeren Zeitraum. Es gibt bei uns keine Begrenzung für die Dauer einer Langzeitmiete. Angemerkt sei allerdings, dass unsere Fahrzeuge die Insel Sardinien zu keiner Zeit verlassen dürfen. Zum Glück besteht dazu auch kaum ein Anlass – Sardinien lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Wie viele Personen passen in einen Camper?

Unsere Camper sind für Gäste und Besucher mit unterschiedlichen Ansprüchen und Zielen ausgestattet, so dass wir für fast jeden Bedarf ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung stellen können. Je nach Modell und Größe sind unsere Wohnmobile für unterschiedlich viele Personen geeignet. Unsere größten Modelle bieten bis zu vier Menschen ein bequemes Zuhause für Euren Urlaub. 

Welchen Führerschein muss ich für ein Wohnmobil haben?

Ein Wohnmobil ist ein großes Fahrzeug und die Aussicht, einen solchen Riesen selbst zu fahren, kann so manchen PKW Fahrer einschüchtern. Für all unsere Wohnmobile genügt allerdings der Besitz eines Auto-Führerscheins der Klassen B oder 3, also die ganz normale Fahrerlaubnis für Personenkraftwagen. Auch um die praktische Seite des Fahrens müsst Ihr Euch keine Sorge machen, denn die Übergabe des Wohnmobils schließt eine ausführliche praktische Einweisung mit ein. 

 

Ist das Reisemobil voll ausgestattet?

Der große Vorteil an einem Wohnmobil ist, dass es ein komplettes Zuhause auf Rädern darstellt. Als solche sind unsere Wohnmobile selbstverständlich mit allen essenziellen Gegenständen, die zum täglichen Leben gehören, ausgestattet. Ihr müsst also nur noch Eure persönlichen Dinge und Kleidung einpacken und schon kann es losgehen. Im Detail sind unsere Wohnmobile mit Küchenzubehör, Geschirr, Bettwäsche, Handtüchern, Decken, Campingstühlen, Campingtisch, Auffahrkeile, Stromversorgung für den Campingplatz und vielem mehr ausgestattet. 

 

Gibt es in den Wohnmobilen ein WC und eine Dusche?

Ein weit verbreitetes Vorurteil über Camping als Urlaubs- und Reiseform ist mangelnde Hygiene und umständlich weite Wege zur Toilette. Verständlicherweise schreckt dieses Bild den Ein oder Anderen vom Abenteuer Camping ab, doch das muss nicht sein. Jedes unserer Wohnmobile verfügt serienmäßig über ein Bad mit Dusche und WC, so dass Ihr auf Gemeinschaftsräume nicht angewiesen seid. 

Gibt es Kindersitze im Reisemobil?

Was wäre eine Reise ohne Kinder? Selbstverständlich ist es uns sehr wichtig, dass jedes Kind so bequem und sicher wie möglich reisen kann. Aus diesem Grund bieten wir Kindersitze für jede Altersgruppe an, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen. Benötigt Ihr einen oder mehrere Kindersitze, gebt dies bitte bei der Buchung mit an. Wir berechnen für unsere zur Verfügung gestellten Kindersitze jeweils 30,00 € einmalig pro Buchung.  

Ist mein Wohnmobil zur gemieteten Zeit wirklich auch da?

Wir wissen, wie wichtig ein genauer zeitlicher Ablauf bei einer Urlaubsreise ist und gehen auf keinen Fall das Risiko ein, Euch unnötig warten zu lassen. Wir erwarten Euch zur Ankunftszeit, zusammen mit dem von Euch gemieteten Wohnmobil, direkt an Eurem Ankunftsflughafen. Dort vor Ort führen wir dann eine ausführliche Einweisung durch und unterschreiben gemeinsam den Mietvertrag sowie die Übergabeprotokolle. Da wir im Vorfeld wissen, wann Ihr anreist, können Ihr Euch auf unseren gründlich geplanten Ablauf verlassen, so dass Ihr pünktlich und stressfrei in Euern Urlaub starten könnt. 

Wer übernimmt die Endreinigung und wie hoch ist diese?

Wer, insbesondere als Familie, für mehr als ein paar Stunden auf kleinem Raum zusammenwohnt, der macht dabei natürlich unweigerlich auch ein wenig Dreck. Das ist völlig normal, und selbstverständlich erwarten wir von keinem unserer Gäste, uns ein tiefengereinigtes und desinfiziertes Fahrzeug zurückzubringen. Eine gründliche Endreinigung, die Hygiene und Sauberkeit für den nächsten Gast garantiert, ist in unserer Servicepauschale von 130,00 € enthalten und wird von unserem eigenen, qualifizierten Personal durchgeführt.

Werden die Kilometer (KM) beim Campervan extra berechnet?

Bei Mietautos werden nur allzu oft auch die gefahrenen Kilometer, unabhängig vom Sprit, zu den Kosten für den Mieter hinzugerechnet. Dies ist bei unseren Wohnmobilen nicht der Fall. Um Euren Aufenthalt auf Sardinien möglichst unvergesslich werden zu lassen, glauben wir daran, dass wir Euch das Reisen auf keinen Fall erschweren sollten. Aus diesem Grund sind alle gefahrenen km in unseren Tagesmietpreisen bereits inbegriffen und verursachen für Euch keine weiteren Kosten. 

 

Darf ich meinen Hund oder anderes Haustier mit in das Wohnmobil nehmen?

Viele Haustierbesitzer möchten ihren Liebling auch im Urlaub gerne bei sich haben. Das ist verständlich, bereichern Haustiere doch nicht nur zu Hause das Alltagsleben enorm. Grundsätzlich ist Camping eine der wenigen Urlaubsformen bei denen dies sehr gut möglich ist. Da unsere Wohnmobile aber auch anderen Menschen ein vorübergehendes Feriendomizil bieten, ist es bei uns, aus Rücksicht auf Gäste die zum Beispiel an einer Allergie leiden, leider nicht gestattet, einen Hund, eine Katze oder auch andere Haustiere mitzuführen.

 

Darf ich in einem Camper rauchen?

Da unsere neuen Wohnmobile auch anderen Menschen und Familien ein Domizil für einen gelungenen Urlaub bieten sollen, ist aus Rücksicht auf Nichtraucher, insbesondere Kinder, zum Schutz der Wohnmobileinrichtung und aus Brandschutzgründen das Rauchen in sämtlichen Fahrzeugen nicht gestattet. Bitte raucht ausschließlich außerhalb des Fahrzeuges.

Was kostet die Versicherung für ein Wohnmobil?

In unseren günstigen Tagesmietpreisen sind die Kosten für eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bereits enthalten, so dass Ihr unbesorgt Euren Urlaub genießen könnt. Unsere Wohnmobile sind über eine Selbstfahrervermietversicherung versichert. Die Selbstbeteiligung für die Vollkaskoversicherung beträgt 1.000,00 €. Diese kann über eine zusätzliche Selbstbehalt-Reduzierungs-Versicherung (CDW-Versicherung für Wohnmobile) im Falle eines Schadens auf 250,00 € reduziert werden. 

Was passiert bei Schäden am Wohnmobil?

Ein Schaden an einem Mietfahrzeug ist etwas, das Niemand gerne möchte aber dennoch, trotz größter Vorsicht, ab und zu passieren kann. Aus diesem Grund wird von jedem Gast vor der Übergabe des Wohnmobils eine Kaution hinterlegt. Wenn von unseren Gästen Schäden am Wohnmobil verursacht werden, wird dies grundsätzlich bei Rücknahme im Rückgabeprotokoll schriftlich festgehalten. Die Kosten für eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung (mit einer Selbstbeteiligung von 1.000,00 €) sind allerdings im Mietpreis enthalten. Der Schaden wird anschließend durch eine Werkstatt begutachtet. Nach Begutachtung durch die Werkstatt wird die Kaution mit dem Mieter abgerechnet.

Was mache ich bei einem Unfall?

Ein Unfall ist kein Szenario, über das man gerne nachdenken möchte, und doch kann ein solcher Fall immer vorkommen. Sollte es während Eurer Reise zu einem Unfall kommen, informiert uns bitte umgehend und teilt uns mit, wo genau Ihr Euch befindet. Ruft außerdem gegebenenfalls die Polizei an. Wir kümmern uns dann um alles Weitere und werden Euch nach allen Kräften unterstützen, diese Situation so leicht wie möglich zu bewältigen.

Wie weit komme ich mit einer Tankfüllung?

Der Spritverbrauch eines Wohnmobils liegt selbstverständlich etwas höher, als bei einem normalen PKW doch auch der Tank ist entsprechend größer, so dass Ihr dennoch beachtliche Strecken, auch ohne ständige Tankstopps, zurücklegen könnt. Die Entfernung, die Ihr mit einer Tankfüllung bewältigen könnt, hängt unter anderem vom Wohnmobiltyp und Modell, aber auch vom Fahrverhalten und den äußeren Gegebenheiten ab. Als Richtwert gilt aber, dass eine Tankfüllung für eine Strecke zwischen 800 und 1000 Kilometern ausreichend ist. 

Bis wohin kann ich mit meinem Reisemobil fahren?

Wer einmal in einem Wohnmobil sitzt, der möchte es meist kaum wieder hergeben und wir stellen sehr gern Fahrzeuge auch zur Langzeitmiete bereit. Unsere Wohnmobile dürfen ausschließlich auf der Insel Sardinien bewegt werden. Die fast 2000 Kilometer lange Küste und das ebenso reizvolle Inselinnere bieten dennoch genügend Raum für eine unvergessliche Reise, egal in welcher Länge.

 

Wohnmobil mieten

Was ist der Unterschied zwischen Wohnmobil, Reisemobil, Camper und Campervan?

Das ein Wohnmobil ein kompaktes, kleines Feriendomizil auf vier (in Ausnahmefällen auch sechs) Rädern ist, ist hinlänglich bekannt. Doch es gibt einige weitere Unterscheidungen, die eine Rolle bei der Auswahl und Tauglichkeit für verschiedene Nutzungen und Ansprüche spielen. Als Camper werden meist kleinere Wohnfahrzeuge bezeichnet, die auf Basis eines Kastenwagens gebaut vor allem für Paare interessant sind. Noch eine Nummer kleiner, in Bulli-Größe, bilden Caravan-Vans die kleinste Sparte der Reisemobile. Wer mit Familie reist oder grundsätzlich wert auf mehr Komfort und zum Beispiel ein geräumigeres Badezimmer legt, ist mit einem deutlich größeren klassischen Wohnmobil, mit oder ohne Alkoven, allerdings besser beraten

Was bedeutet „WoMo“?

Die Abkürzung „WoMo“ steht schlicht und ergreifend für das Wort Wohnmobil. Wer sich mit anderen Campern unterhält – was auf einem Campingplatz kaum zu vermeiden ist – wird schnell feststellen, dass das Wort „WoMo“ sehr geläufig ist und entsprechend oft verwendet wird. Meist ist die Abkürzung „WoMo“ sogar häufiger zu hören, als das eigentliche Wort Wohnmobil. 

Welche Vorteile hat das Mieten eines Wohnmobils?

Ein Wohnmobil zu mieten hat deutliche Vorteile nicht nur gegenüber anderen Urlaubsformen, sondern auch dem Kauf eines eigenen Fahrzeuges gegenüber. Nicht nur lässt sich das Reisen mit einem Wohnmobil so um ein Vielfaches kostengünstiger ausprobieren. Ihr seid zudem auch ortsunabhängig und müsst nicht, wie bei es bei einem eigenen Fahrzeug der Fall wäre, das Wohnmobil erst in Euer Reiseland überführen. Das Reisen im Wohnmobil ist zudem die ideale Kombination aus Komfort, Freiheit, Abenteuer und Naturnähe. Auch für Kinder ist das Campingleben die ideale Urlaubsform, während es die Eltern besonders freut, dank der rollenden Unterkunft auf viele Hin- und Rückfahrten zu einer festen Ferienunterkunft verzichten zu können. 

Was muss ich noch von Zuhause mitbringen?

Unsere Wohnmobile sind voll ausgestattete und wohnbereite kleine Wohnungen auf vier Rädern. Damit Ihr weder schwer schleppen noch Euch um unnötige Details Gedanken machen müsst, stellen wir alle essenziellen und benötigten Gegenstände wie Geschirr, Handtücher, Decken oder Bettwäsche zur Verfügung. Von Zuhause mitbringen müsst Ihr dementsprechend nur noch Eure eigene Kleidung, persönliche Gegenstände, Papiere und persönliche Hygieneartikel. Auch Unterhaltungsartikel, Ladekabel und natürlich den Führerschein solltet Ihr nicht vergessen.  

Kostet ein Wohnmobil Steuern?

Während ein eigenes Wohnmobil im Unterhalt nicht immer günstig ist und selbstverständlich auch Steuern kostet, fallen solche Kosten bei einem gemieteten Fahrzeug nicht an. Alle Steuern für 2019 und für 2020 sind bereits im Vorfeld in unsere Preise einkalkuliert. Wenn Ihr bei uns ein Wohnmobil mietet, ist auch die Umsatzsteuer in unseren Mietpreisen bereits enthalten und Ihr braucht euch keine Sorgen über die Steuern zu machen. 

 

Wohnmobil mieten

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei einem Wohnmobil?

In unseren günstigen Tagesmietpreisen sind die Kosten für eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bereits enthalten, so dass Ihr unbesorgt Euren Urlaub genießen könnt. Unsere Wohnmobile sind über eine Selbstfahrervermietversicherung in Deutschland versichert. Die Selbstbeteiligung für die Vollkaskoversicherung beträgt 1.000,00 €. Diese kann über eine zusätzliche Selbstbehalt-Reduzierungs-Versicherung (CDW-Versicherung für Wohnmobile) im Falle eines Schadens auf 250,00 € reduziert werden.